Wie prufe ich die Glaubwurdigkeit einer Quelle?

Wie prüfe ich die Glaubwürdigkeit einer Quelle?

Wie du Internetquellen beurteilst Prüf die www-Adresse. Sie gibt oft Aufschluss darüber, wer hinter der Webseite steht: eine anerkannte Organisation/Institution, eine Privatperson oder ein kommerzieller Anbieter. Gibt es Kontaktinformationen zum Betreiber der Webseite? Das signalisiert Glaubwürdigkeit.

Was ist eine vertrauenswürdige Quelle?

Indikatoren für eine vertrauenswürdige Quelle sind z.B. wenn Sie den Namen des Unternehmens / der Seite bereits kennen oder von renommierten Zeitungen wie der New York Times stammt.

Wie erkenne ich eine gute Quelle?

Also, fassen wir nochmal kurz zusammen: Zu guten Quellen gehören Fachbücher, Monographien, wissenschaftliche Veröffentlichungen in Zeitschriften, Aufsätzen oder Konferenzbänden und Forschungsberichte – also ganz einfach: alles, was du in der Unibib findest.

Wie finde ich heraus ob eine Seite seriös ist?

Bei den meisten Browsern zeigt eine „sichere“ Webseite ein grünes Schloss links neben der URL der Webseite an. Du kannst auf das Icon mit dem Schloss klicken, um die Details der Webseite zu überprüfen (z.B. die Art der verwendeten Verschlüsselung).

LESEN:   Welche Formen von Informationen benotigen sie?

Wie kann man online Quellen überprüfen?

Tipp: Unter www.whois.net können die InhaberInnen einer Website abgefragt werden! Was ist über die Verfasserin bzw. den Verfasser bekannt?

Wie kann man die Qualität von Online Quellen beurteilen?

Das Internet ist eine nahezu unerschöpfliche Quelle für Informationen aller Art….Folgende Überlegungen können dabei hilfreich sein:

  1. WER? – Wer steckt dahinter?
  2. WIE? – Wie sind die Inhalte dargestellt?
  3. WARUM? – Was ist die Intention dahinter?
  4. Wie ist der Gesamteindruck der Quelle?

Was macht eine seriöse internetquelle aus?

Jeder seriöse Internetauftritt hat ein Impressum. In der Adresszeile alles rechts vom Länderkürzel löschen, um den Server aufzurufen. Herausgeber und Autor Handelt es sich um eine private Homepage oder um die Webseite einer Organisation, Firma, Institution, Partei etc.?

Wie finde ich gute Literatur?

Mit der Online-Enzyklopädie Wikipedia etwa können Sie sich in ein Thema einlesen, und Sie finden dort häufig auch schon erste Literaturhinweise. Fast jeder Wikipedia-Artikel schließt mit einer Liste von guten Literaturangaben und Weblinks. Diese sind ein guter Startpunkt für die Literaturrecherche.

LESEN:   Welches Land in Afrika wurde nicht kolonisiert?

Ist Smartondo vertrauenswürdig?

Lasst die Finger davon! Hier habe ich meine bisher schlechteste Online-Shop-Erfahrung gemacht: Ich habe pünktlich gezahlt. Die Ware kam erst nach Einschalten eines Rechtsanwaltes nach 2,5 Monaten an. Kundenservice antwortet nicht oder beleidigt auf höchstem Niveau den Kunden. Die Telefonnummer ist nicht korrekt.

Welche Kriterien gibt es um Suchergebnisse und Webseiten nach ihrer Glaubwürdigkeit zu überprüfen?

Fragen beachtet werden:

  1. Die Identität des Verfassers bzw. Betreibers.
  2. Der Hintergrund des Autors.
  3. Objektivität.
  4. Aktualität der Webseite.
  5. Technische Qualität der Webseite.
  6. Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (nur Seiten aus Deutschland)
  7. Einbettung der Seite in das Themengebiet.

Welche Quellen gehören zu guten Quellen?

direkt ins Video springen. Gute Quellen – Schlechte Quellen Validität, Reliabilität, Objektivität. Also, fassen wir nochmal kurz zusammen: Zu guten Quellen gehören Fachbücher, Monographien, wissenschaftliche Veröffentlichungen in Zeitschriften, Aufsätzen oder Konferenzbänden und Forschungsberichte – also ganz einfach: alles,

Was sind die Quellen für eine Nachforschung?

Diese Quellen sollten deine erste Anlaufstelle für Nachforschungen sein, wenn du ein akademisches Projekt durchführst. Sie haben das höchstmögliche Niveau an Glaubwürdigkeit, wenn du sie benutzt bist du immer auf der sicheren Seite. Es gibt zwei Elemente die zu dieser Bezeichnung zu erwähnen sind: „Wissenschaftlich“ und „Peer Review“.

LESEN:   In welche Zeit fallt die Shang Dynastie?

Welche Quellen sind unvermeidbar?

Jede Quelle ist also zu einem gewissen Teil von ihrem Urheber „eingefärbt“. Das ist unvermeidbar und auch gar nicht dramatisch – sofern du deine Recherchen auf viele verschiedene seriöse Quellen stützt. Sechs Faktoren sind beim Qualitäts-Check eine gute Hilfe:

Wie erkenne ich seriöse Quellen?

Und so ergibt sich wieder die Frage: Woran erkenne ich seriöse Quellen? Zunächst gilt es herauszufinden, wer der Urheber der Quelle ist. Ist er ein ausgewiesener Fachmann und hat schon mehrere Bücher oder Aufsätze veröffentlicht? Wie wurden diese in der Öffentlichkeit angenommen? Hat derjenige einen guten Ruf?