Ist „Nachhaltigkeit“ ein neues Konzept?

Ist „Nachhaltigkeit“ ein neues Konzept?

„Nachhaltigkeit“ ist kein neues Konzept. Nach übereinstimmenden Angaben unterschiedlicher Quellen geht der Begriff „Nachhaltigkeit“ auf den Deutschen Freiberger Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz (1645–1714) zurück, der ihn in seinem Buch von 1713 auf die Forstwirtschaft übertrug. Das Ziel war die Schaffung eines stabilen Gleichgewichts.

Was ist der Dreieck der Nachhaltigkeit?

Bei dem sogenannten Dreieck der Nachhaltigkeit werden also ökologische, ökonomische und soziale Elemente zusammengeführt und gleichgesetzt: Bei der ökologischen Nachhaltigkeit soll die Vielfalt der Schöpfung mit den natürlichen Lebensgrundlagen für uns und kommende Generationen bewahrt werden.

Was ist das Prinzip der Nachhaltigkeit?

Das Prinzip der Nachhaltigkeit versucht eine Antwort auf die derzeitigen und zukünftigen Klima- und Ressourcenprobleme, sowie auf generelle Fragen der dauerhaften und globalen Praktizierbarkeit der aktuellen Lebens- und Wirtschaftsweisen zu geben.

LESEN:   Was tun wenn Zeugen lugen?

Wie soll die ökonomische Nachhaltigkeit gewährleistet werden?

Ressourcen sollen nur in dem Ausmaß konsumiert werden, wie die Regeneration der Natur es erlaubt. Mit der ökonomischen Nachhaltigkeit soll eine leistungsfähige Wirtschaft, die nachfolgenden Generationen keine Probleme hinterlässt gewährleistet werden. Und die soziale Nachhaltigkeit zielt auf gleiche Chancen, Wohlstand, Bildung und Kultur für alle.

Was bedeutet „nachhaltige Entwicklung“?

Während wir im Alltagssprachgebrauch den Begriff u. a. mit Langlebigkeit und Umweltschutz verbinden, bezieht sich „nachhaltige Entwicklung“ auf den verantwortungsbewussten Umgang mit den endlichen Ressourcen unserer Erde. „Nachhaltigkeit“ ist kein neues Konzept.

Wie erreichen sie die Nachhaltigkeitsziele in Deutschland?

Die Bundesregierung hat 2017 in der Nachhaltigkeitsstrategie festgelegt, wie sie die Nachhaltigkeitsziele in Deutschland erreichen will und dafür 63 ergänzende Ziele beschlossen. Beschäftigen Sie sich mit der praktischen Anwendung von CSR- und Nachhaltigkeitsstandards und professionalisieren Sie Ihr Stakeholder-Engagement.

Was ist Nachhaltigkeit im gesellschaftlichen Zusammenleben?

Nachhaltigkeit wird längst auch in anderen Bereichen der Wirtschaft und des gesellschaftlichen Zusammenlebens angewandt. Die zunehmende Bedeutung des Begriffs ist das Resultat gesellschaftlicher Probleme wie Armut, Umweltverschmutzungen und Klimawandel.

LESEN:   Wer sitzt an der Rezeption?