Wie sind die Voraussetzungen fur die Einburgerung geregelt?

Wie sind die Voraussetzungen für die Einbürgerung geregelt?

Die Vorschriften und Voraussetzungen der Einbürgerung sind im Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) geregelt. Bis auf wenige Ausnahmen erfolgt die Einbürgerung ausschließlich auf Antrag. Die Voraussetzungen für die Einbürgerung von Ausländern sind in den §§ 8 bis 16, 40b und 40c StAG geregelt.

Wann besteht ein Anspruch auf Einbürgerung?

Danach besteht ein Anspruch auf Einbürgerung, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen: Antragsteller ist mindestens 16 Jahre alt (für jüngere Antragsteller stellen die gesetzlichen Vertreter den Antrag) Kenntnisse über die Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie die Lebensverhältnisse in Deutschland (Einbürgerungstest)

Wie lange dauert die Einbürgerung?

Sofern alle erforderlichen Unterlagen mit der Antragstellung eingereicht werden und auch die Entlassung zügig erfolgt, kann die Einbürgerung innerhalb von zwei Monaten erfolgt sein. Andernfalls kann sich das Verfahren über zwei Jahre hinziehen.

LESEN:   Warum mussen die Auswanderer nach ihrer Ankunft baden oder duschen?

Ist der Gemeinderat zuständig für ein Bürgerbegehren?

Der Gemeinderat prüft am Ende, ob alle Voraussetzungen für ein Bürgerbegehren vorliegen und das Begehren zulässig ist. Ist das der Fall, leiten die Gemeinderäte die Durchführung eines Bürgerentscheides ein. Hinfällig wird der Bürgerentscheid nur dann, wenn der Gemeinderat, die im Bürgerbegehren verlangte Maßnahme übernimmt.

Welche Kenntnisse sind für die Einbürgerung erforderlich?

Perfekte Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind für die Einbürgerung nicht erforderlich. Ausreichend ist, wenn mündliche und schriftliche Kenntnisse entsprechend den Anforderungen an die Sprachprüfung zum Zertifikat Deutsch (Niveau B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) nachgewiesen werden.

Was bedeutet eine Einbürgerung in Deutschland?

Einbürgerung bedeutet, die Staatsangehörigkeit eines Landes zu erwerben. Die Einbürgerungszahlen in Deutschland sind im europäischen Vergleich sehr niedrig.

Was bieten die Bundesländer für die Einbürgerung an?

Zum Teil bieten die Bundesländer auch Kurse zur Vorbereitung auf den Einbürgerungstest an. Informationen dazu bekommen Sie bei Ihrer örtlichen Einbürgerungsbehörde. Wenn Sie für die Einbürgerung ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen müssen, können Sie einen Integrationskurs besuchen und das „Zertifikat Integrationskurs “ erwerben.

LESEN:   Wie lauft ein Margin Call ab?